Inhalt

Vorwort
Welche Ikea Pflanzen sind giftig
Hyazinthe – Hyacinthus orientalis und andere

Sukkulenten – Succulent Mix
Wolfsmilch Gewächs – Euphorbia Spec.
Westernkaktus – Euphorbia acrurensis
Tillandsie – Tillandsia cyanea
Flammendes Käthchen – Kalanchoe spec.
Ginseng – Ficus Microcarpa
Benjamin – Ficus benjamini
Zamie – Zamioculcas zamiifolia
Glückskastanie – Pachira aquatica
Efeu – Hedera helix
Alpenveilchen – Cyclamen persicum
Himalaya Pflanze Ikea, Zierpfeffer – Peperomia spec. 
Bromelie – Bromeliaceae spec.
Korbmarante – Calathea spec.
Kaktus – Cactaceae spec.
Aloe vera – Aloe vera
Balsamapfel – Clusia spec.
Drachenbaum – Dracaena burley
Die IKEA Pflanzencheckliste für Katzen
Pflanzen und Katzen – geht das jetzt?


Fast jeder kennt es und auch fast jeder besaß schonmal Pflanzen aus dem allseits bekannten und beliebten Möbelhaus: Die Rede ist von IKEA.

Als die Katze bei uns einzog war eine der ersten Aufgaben, sich erstmal damit auseinanderzusetzen, welche Pflanzen bei Katzenhaltung geeignet sind und von welchen man eher die Finger lassen sollte. Die Suche bei Google gestaltete sich schwieriger als gedacht.

Zwar findet man viele Listen mit giftigen und ungiftigen Pflanzen für den Stubentiger, aber eine Auflistung für Ikea Pflanzen fand ich nirgends. Das war für mich der Anlass, diesen Artikel zu verfassen – immerhin wird es genug Leute geben, die genau dort, also von Ikea, ihre Zimmerpflanzen beziehen und zeitgleich Katzen halten.

Natürlich sind Zimmerpflanzen auch eine Gefahr für Babys, Kinder und Erwachsene wodurch die Liste auch um den Punkt welche Ikea Pflanzen sind giftig für Menschen erweitert wurde.

Pflanze auf einem kleinen Tisch
Kleine Pflanze, große Wirkung? Ist sie wirklich ungiftig? Quelle: Unsplash – 574440

Außerdem sind Zimmerpflanzen derzeit total im Trend wenn ich meine Instagram- und Pinterest-Feeds durchschaue. Gerade beliebte Zimmerpflanzen wie das Fensterblatt oder Benjamin stellen ein Risiko dar und sollten wenn nur außerhalb der Katzenreichweite aufgestellt werden. Mit der folgenden Liste möchte ich Leuten mit Ikea Pflanzen eine Hilfestellung geben, welche der dort erhältlichen Pflanzen bedenkenlos verwendet werden können und welche eine Gefahr für die Gesundheit eurer Katze darstellen.

Da das Sortiment an Pflanzen für drinnen und draußen ständig wechselt wird diese Liste regelmäßig aktualisiert und basiert zu großen Teilen auf dem online einsehbaren Ikea-Sortiment.

Diese IKEA Pflanzen sind giftig:

Hyazinthe – Hyacinthus orientalis und andere

Mit ihren vollen Blüten und dem einzigartigen, süßlichen Duft die erste Pflanze in unserer Liste, die giftig für Katzen ist. Bei uns werden häufig Hyacinthus orientalis verkauft, die es in den unterschiedlichsten Farben gibt. Vor allem im späten Winter bis Frühling werden Hyazinthen fast überall verkauft und eben auch bei Ikea.

Ist die Hyazinthe giftig?JaNein
Hyazinte giftig für Katzen?Ja
Hyazinte giftig für Menschen?Ja

Pflanzen, die giftig sind, sollten wie diese entweder gar nicht gehalten oder so positioniert werden, dass die Katze oder Kind diese nicht erreichen kann.

Pflanzen in einem Ikea

Sukkulenten – Succulent Mix

Der Succulent Mix bei Ikea besteht meistens aus drei Arten. Da die Gattung der Sukkulenten sehr groß ist, ist es schwierig, eine allgemeine Aussage zu treffen, da es Arten gibt, die stark giftig sind und andere, die gar kein Gift enthalten.

Die in dem Ikea-Set enthaltenen Pflanzen stammen zumeist aus einer der drei folgenden Gattungen:

Dickblatt, Geldbaum – Crassula spec.

Diese sind nicht giftig und können bedenkenlos verwendet werden.

Ist der Geldbaum giftig?JaNein
Geldbaum giftig für Katzen?Nein
Geldbaum giftig für Menschen?Nicht alle Sorten unbedenklich

Affodillgewächse – Haworthia (fasciata) und andere Haworthia spec.

Jene sind ebenfalls nicht giftig, besitzen aber Stacheln, die bei unvorsichtigen Katzen eine Gefahr darstellen können.

Ist die Haworthia giftig?JaNein
Haworthia giftig für Katzen?Nein
Haworthia giftig für Menschen?Nicht alle Arten unbedenklich

Wolfsmilch Gewächs – Euphorbia Spec.

Bei den Wolfsmilchgewächsen ist eine genaue Bestimmung der Pflanze erforderlich, da es stark giftige Pflanzen gibt und andere, die verwendet werden können.

Generell sind Euphorbia oder Wolfsmilchgewächse aber als giftig anzusehen und man sollte, sofern man kann, darauf verzichten, welche zu halten, wenn man eine Katze als Familienmitglied hat.

Ist Wolfsmilch giftig?JaNein
Wolfsmilch Gewächs giftig für Katzen?Ja
Wolfsmilch Kaktus giftig für Menschen?Ja

Westernkaktus – Euphorbia acrurensis

Wie bereits im Abschnitt der Sukkulenten erwähnt, sind Wolfsmilchgewächse generell giftig und sollten im Katzen-Haushalt nicht vorkommen. Die Euphorbia acrurensis ist zusätzlich dazu noch mit Stacheln an ihren Rändern besetzt und stellt somit für Katzen eine weitere Gefahr, neben dem Fakt, dass sie giftig ist, dar

Ist der Westernkaktus giftig?JaNein
Euphorbia giftig für Katzen?Ja
Euphorbia Kaktus giftig für Menschen?Ja
Deckenaufhängung für eine Hängepflanze
Aufhängungen wie diese schützen sowohl die Pflanze als auch die Katze vor ungeahnten Gefahren. Quelle: Unsplash – 413829

Tillandsie – Tillandsia cyanea

Tillandsien sind besondere Pflanzen. Wie auch bei den Sukkulenten gibt es zahlreiche Arten, wovon Ikea aber in der Regel nur eine kleine Anzahl verkauft. Derzeit wird dort die nicht zwangsläufig giftige Tillandsia cyanea vertrieben. Nicht zwangsläufig giftig bedeutet in diesem Fall, dass große Mengen der Katze nicht bekommen. Die Pflanze kann daher gepflegt werden, wenn man darauf Acht gibt, sie hoch aufzubewahren oder so zu befestigen, dass die Katze sie beispielsweise an der Decke nicht erreichen kann.

Tillandsie giftig?JaNein
Tillandsie giftig für Katzen?Nur in großen Mengen Giftig
Tillandsien giftig für Menschen?Nur in großen Mengen Giftig

Flammendes Käthchen – Kalanchoe spec.

Eine ebenfalls sehr bekannte Zimmerpflanze, die auch unter dem Namen Flammendes Käthchen bekannt ist, ist ebenfalls giftig. Da auch hier die Arten variieren, kann es durchaus sein, dass es schwach giftige Arten gibt. Das Risiko, dass sich die Katze vergiftet, würde ich jedoch nicht eingehen und auf die Pflege verzichten. Vermutlich handelt es sich bei der Ikea vertriebenen Sorte um Kalanchoe blossfeldiana, aber auch diese ist giftig für Katzen. Für Menschen hingegen stellen die Pflanzen der Kalanchoe spec. keine Gefahr dar.

Flammendes Käthchen giftig?JaNein
Flammendes Käthchen giftig für Katzen?Ja
Flammendes Käthchen giftig für Menschen?Nein

Ginseng – Ficus Microcarpa

Ginseng Ficus bei Ikea

Der kleine Ficus ist leider giftig. Selbiges gilt auch für den nahen Verwandten – den Benjamin (Ficus benjamini) sowie andere Arten von Ficus.

Ist Ginseng giftig?JaNein
Ginseng Ficus giftig für Katzen?Ja
Ginseng giftig für Menschen?Schwach giftig

Benjamin – Ficus benjamini

Der weit bekannte Benjamin Ficus oder Ficus benjamini kann wie sein Verwandter, der Ginseng, für Katzen giftig sein. Für Menschen ist er nur schwach giftig.

Ist Benjamin giftig?JaNein
Ficus benjamini giftig für Katzen?Ja
Benjamin Ficus giftig für Menschen?Schwach giftig

Zamie – Zamioculcas zamiifolia

Die Zamie ist eine sehr pflegeleichte und robuste Zimmerpflanze. Gut, dass sie nur leicht giftig ist und eher ein Risiko darstellt, wenn sie in großen Mengen im Magen eurer Katze landet.

Ist Zamie giftig?JaNein
Zamie giftig für Katzen?In großen Mengen giftig
Zamie giftig für Menschen?Ja

Glückskastanie – Pachira aquatica

Die Glückskastanie oder Pachira spec. gibt es in allen erdenklichen Größen und Variationen. Bei Ikea werden die Pflanzen unter anderem mit geflochtenen Stämmen angeboten. Ein großer Vorteil: Die Pachira ist für eure Katze nicht giftig und kann bedenkenlos gehalten werden.

Ist die Glückskastanie giftig?JaNein
Pachira aquatica giftig für Katzen?Nein
Pachira giftig für Menschen?Nein

Efeu – Hedera helix

Efeu Pflanze bei Ikea

So gut wie jeder kennt ihn: den Efeu. Einst als Grabpflanze abgetan kommen viele moderne Wohnungen scheinbar nicht mehr ohne ihn aus. Dumm nur, dass der Efeu für unsere Stubentiger giftig ist und auch von Kindern ferngehalten werden sollte.

Ist Efeu giftig?JaNein
Efeu giftig für Katzen?Ja
Efeu giftig für Menschen?Ja

Alpenveilchen – Cyclamen persicum

Ein besonderer Kandidat auf der Liste, da das Alpenveilchen wohl nur die Knollen giftig sein sollen. Falls du also eine Katze hast, die gerne mal die Zimmerpflanzen zum Graben benutzt, verzichte lieber auf diese Pflanze. Für Kinder ist die Pflanze auch in ihren Knollen giftig und sollte deshalb nicht gepflegt werden.

Ist das Alpenveilchen giftig?JaNein
Alpenveilchen giftig für Katzen?Ja, Knollen
Alpenveilchen giftig für Menschen?Ja, Knollen

Himalaya Pflanze Ikea, Zierpfeffer – Peperomia spec. 

Himalayamix Pflanzen bei IKEA

Bei Ikea wird die Peperomia als Himalayamix vertrieben und ist nicht giftig für Katzen. Da der Zierpfeffer es gerne hell mag, sollte man sich jedoch Gedanken über einen geeigneten Standort machen.

Ist Zierpfeffer giftig?JaNein
Zierpfeffer giftig für Katzen?Nein
Peperomia giftig für Menschen?Nein

Bromelie – Bromeliaceae spec.

Bromelien bei IKEA

Bromelien gibt es in vielen verschiedenen Gattungen und daher ist es schwierig, eine pauschale Antwort zu geben. Die gängigsten Arten haben sich jedoch als schwach giftig erwiesen und daher sollte man gegebenenfalls individuell nach seiner Art suchen, falls man sich unsicher ist.

Ist die Bromelie giftig?JaNein
Bromelie giftig für Katzen?Teilweise
Bromelie giftig für Menschen?Teilweise

Korbmarante – Calathea spec.

Die Korbmarante ist eine für Katzen ungiftige Pflanzenart. Einziger Knackpunkt: Sie hat lange Blätter und teilweise sehr dünne Stiele, die häufig bereits nach dem ersten Katzenangriff abgebrochen sind.

Ist die Korbmarante giftig?JaNein
Korbmarante giftig für Katzen?Nein
Calanthea giftig für Menschen?Nein

Kaktus – Cactaceae spec.

Wie bereits bei den Sukkulenten erwähnt ist es bei übergeordneten Gattungen immer schwierig, eine für alle gültige Erklärung abzugeben. Kakteen sind häufig giftig, es gibt aber vereinzelte Arten, die ihr auch mit einer Katze halten könnt. 

Kaktus giftig?JaNein
Kaktus giftig für Katzen?Teilweise
Kaktus giftig für Menschen?Teilweise

Aloe vera – Aloe vera

Die bekannte Heilpflanze ist für Katzen schwach giftig, wenn die Blätter konsumiert werden. Natürlich gibt es aber auch verarbeitete Medikamente und Cremes, die den Wirkstoff der Pflanze enthalten und nicht giftig sind.

Aloe vera giftig?JaNein
Aloe vera giftig für Katzen?Teilweise
Aloe vera giftig für Menschen?Nein

Balsamapfel – Clusia spec.

Der Balsamapfel ist leider giftig. Dies gilt sowohl für seine Blätter, als auch für die Früchte, die der Strauch tragen kann. 

Ist der Balsamapfel giftig?JaNein
Balsamapfel giftig für Katzen?Ja
Balsamapfel giftig für Menschen?Ja

Drachenbaum – Dracaena burley

Drachenbaum bei IKEA

Leider ist der Drachenbaum mit seinen gelb, grünen Blättern giftig für Katzen. Da sie wie eine kleine Palme aussehen, sind sie seit Jahren beliebt und werden dadurch auch bei Ikea angeboten.

Ist der Drachenbaum giftig?JaNein
Drachenbaum giftig für Katzen?Ja
Dracaena giftig für Menschen?Ja

Die IKEA Pflanzencheckliste für Katzen

UNGIFTIGMITUNTER GIFTIGGIFTIG
Korbmarante – Calathea spec.
Aloe vera – Aloe veraDrachenbaum – Dracaena burley
Himalayamix – Peperomia spec. 
Kaktus – Cactaceae spec.
Balsamapfel – Clusia spec.
Alpenveilchen – Cyclamen spec. (Knollen giftig)Bromelie – Bromeliaceae spec.
Efeu – Hedera helix
Glückskastanie – Pachira aquatica
Zamie – Zamioculcas zamiifolia
Ginseng – Ficus Microcarpa
Affodillgewächse – Haworthia (fasciata) und andere Haworthia spec.
Tillandsie – Tillandsia cyanea
Flammendes Käthchen – Kalanchoe spec.
Dickblatt, Geldbaum – Crassula
spec.
Westernkaktus – Euphorbia acrurensis
Wolfsmilchgewächs – Euphorbia spec.
Pflanzen im verkaufsfertigen Topf

Pflanzen und Katzen – geht das jetzt?

Fazit des Ganzen: Es ist schwierig, eine pauschale Aussage darüber zu machen, ob eine Pflanze giftig ist oder nicht. Generell empfiehlt es sich, sich vor dem Kauf einer Pflanze zu informieren.